Connect with us

Allgemein

Nach “Familiengründung” Hochzeitspläne bei Cheyenne Ochsenknecht?

Published

on

Foto: GettyImages

Läuten bei Cheyenne Ochsenknecht und Freund Nino etwa bald die Hochzeitsglocken? Das Model und ihr Partner haben im Frühjahr ihr erstes Baby bekommen.

Die kleine „Mavie“ hat das Glück der Eltern einfach perfekt gemacht. Wollen sie die Familie nun auch vor dem Standesamt, oder auch in der Kirche verfestigen? Auf Instagram hat die Tochter von Natascha Ochsenknecht sich bereit dazu geäußert: „Nein, wir sind nicht verlobt. Noch nicht“, stellt sie klar.

Offenbar haben sich bereits viele Follower die Frage gestellt, ob eine Verlobung schon stattgefunden hat. Hintergrund ist ein Foto der Blondine  mit einem verdächtigen Ring am Finger! Obwohl sie vielleicht im Moment nicht auf eine Hochzeit zusteuern, macht Cheyenne deutlich, dass sich das in Zukunft  bald ändern könnte.

Aber erstmal stehen andere Dinge an.  Nino plauderte im vergangenen Juni nämlich aus, dass die Familienplanung nach der Geburt ihres Kindes nicht unbedingt abgeschlossen ist. „Wir planen auf jeden Fall weitere Kinder zu bekommen. Wir wollen eine Großfamilie haben“, verriet er zuvor im Interview mit Bild. Die Fans können sich also schon definitiv auf Zuwachs für die kleine „Mavie“ freuen und vielleicht folgt dann auch eine Hochzeit. Klingt nach einer rosigen Zukunftsplanung!

Charts